Tierhilfe ohne Grenzen e.V. -- Clever kaufen!

Herzlich Willkommen im Weblog des Tierschutzvereins Tierhilfe ohne Grenzen e.V. mit Sitz in Glashütten/Taunus. Hier finden Sie Tipps und Infos für Verbraucher zum Thema Tierschutz. Sie erfahren, wie Sie mit ihrem Einkaufsverhalten die Welt ein bisschen besser machen können! Als Konsument kann jeder einen wichtigen Beitrag zum Tierschutz leisten - und gleichzeitig noch etwas für seine Gesundheit tun! Sie können die Beiträge gerne auch ergänzen oder eigene Infos posten!

Mittwoch, September 20, 2006

Qualität direkt vom Bauerhof

Am besten kauft man tierische Produkte vom Direktvermarkter, also gleich auf dem Bauerhof, oder auf Bauernmärkten. So vermeidet man als Verbraucher unnötige Transporte von Tieren. Beim Direktvermarkter kann man die Tierhaltung selbst überprüfen, vielleicht sogar in Verbindung mit einem kleinen Familien-Ausflug! Wenn alle Tiere Enthornungen, gekürzte Schwänze oder Schnäbel aufweisen, ist das Haltungssystem höchstwahrscheinlich nicht optimal! Viele Direktvermarkter gehören auch Verbänden oder anderen Gemeinschaften an, die ihre Produkte mit zertifiziertem Label verkaufen. Daran kann man auf dem Markt dann auch ohne einen Besuch im Stall auf gute Tierschutzstandards vertrauen. Auch im Supermarkt lohnt es sich, auf die Kennzeichnung mit Labels zu achten! Infos darüber finden Sie in diesem Weblog!

Direktvermarkter in Ihrer Nähe finden Sie auf folgenden Webseiten.
In der Region:
http://www.hessische-direktvermarkter.de
http://www.direktvermarkter-im-odenwald.de
Bundesweit:
http://www.gutes-vom-bauernhof.de
http://www.ulmer.de/adr/gvl.dll

0 Comments:

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home