Tierhilfe ohne Grenzen e.V. -- Clever kaufen!

Herzlich Willkommen im Weblog des Tierschutzvereins Tierhilfe ohne Grenzen e.V. mit Sitz in Glashütten/Taunus. Hier finden Sie Tipps und Infos für Verbraucher zum Thema Tierschutz. Sie erfahren, wie Sie mit ihrem Einkaufsverhalten die Welt ein bisschen besser machen können! Als Konsument kann jeder einen wichtigen Beitrag zum Tierschutz leisten - und gleichzeitig noch etwas für seine Gesundheit tun! Sie können die Beiträge gerne auch ergänzen oder eigene Infos posten!

Dienstag, September 19, 2006

Mehr Tierschutz zahlt sich aus - Tagung

Welchen Marktwert hat die artgerechte Tierhaltung? Zum Thema "Mehr Tierschutz, mehr Umsatz?" veranstaltet die Allianz für Tiere eine Tagung, für die demnächst (10.10.2006) Anmeldeschluss ist! Die Tagung findet am 25. Oktober 2006 von 14 Uhr bis 18.30 Uhr im dbb-forum, Friedrichstraße 169/170 in 10117 Berlin statt. Produzenten, Einzelhandel, Politik, Wissenschaftler und Tierschutzverbände diskutieren, mit welchen Strategien Tierschutz an der Ladentheke zur Erfolgsgeschichte werden kann!

Beschreibung des Bundesverbandes der Verbraucherzentrale:
"Die Deutschen gelten als tierlieb. Umfragen belegen: Die Konsumenten haben ein großes Interesse an einer tiergerechten landwirtschaftlichen Produktion. In augenfälligem Kontrast dazu steht jedoch das tatsächliche Einkaufsverhalten bei Fleisch und Wurst: Produkte aus wenig tiergerechter Haltung dominieren den Markt. Einerseits. Andererseits ist das Thema Eierkennzeichnung eine echte Erfolgsstory des Tierschutzes. Denn seitdem Käfigeier klar gekennzeichnet sind, sinkt der Absatz stetig, greifen die Konsumenten trotz des höheren Preises immer häufiger zu Eiern, bei denen auch der Tierschutz stimmt. Das Beispiel zeigt: Die wenigen Informationen, die Verbraucher heute in Sachen Tierschutz erhalten, setzen sie durchaus in bewusstes Kaufverhalten um."

Hier kann man das Tagungsprogramm herunterladen:
Tagungsprogramm: Mehr Tierschutz, mehr Umsatz?
Wegbeschreibung dbb Forum

Weitere Infos gibt's auf den Seiten der Verbraucherzentrale unter folgendem Link:

http://www.vzbv.de/start/index.php?page=aktuell&id=24